HOME » Home » Aktuelles » Wieder mal ins Museum
 

Wieder mal ins Museum

Am 25.01.2017 trafen sich 12 interessierte Senioren zu einem Museumsbesuch.
Frau Dittberner führte uns durch die Sonderausstellung „Aufbruch in die neue Zeit Schwedt  1945 bis 1958“ und erläuterte sehr kompetent die einzelnen Exponate. Sie schilderten den Aufbruch in eine neue Zeit. Der Krieg war aus – die Aufräumarbeiten begannen, Kultur und Sport hielten in die zerstörte Stadt Einzug.


In Vorbereitung  dieser Ausstellung wurden Interviews mit damals hier lebenden Bürgern der Stadt  geführt.  Die eine oder andere erkannte sich bzw. Schulkameraden und Lehrer  auf Klassenfotos aus dieser Zeit.
Es war für uns sehr interessant.

Sicher hat jeder seine eigenen Erinnerungen an die Nachkriegszeit, die von Hunger und Elend geprägt war. Ein Gedanke zog sich durch viele Interviews – endlich war Frieden.
Die Spielplätze waren in jener Zeit die kaputten Häuser in der Stadt und das zerstörte Schloss.
Die Erläuterungen von Frau Dittberner wurden durch viele eigene Erlebnisse ergänzt.

 

Mehr Bilder in der Galerie, hier »


« zurück